Kletterschuhe 2013

Outdoor 2012 ging ab … ohne mich! Keine Zeit, keine Zeit, keine Zeit.

Ein Blick in die Zukunft

Kaum ist man nicht dabei, muss man das ganze Netz absuchen, bis man wirklich ALLES interessante gefunden hat. Die einen Berichten über dies die anderen über das, keiner bringt die ganze Wahrheit über Kletterschuhe mit entsprechenden Hintergrundinformationen. Zum Glück kann man sich ja alles zusammenpuzzeln…

Das was man so an Berichten liest, ist in Sachen Kletterschuhe nicht so sonderlich berauschend. 2013 wird es wohl nur ein enziges Paar Kletterschuhe geben, die mich jetzt schon begesitern und einige Paare, welche zumindest interessant aussehen. Da ich keine Fotos habe, muss ich mit Links arbeiten – einfach durchklicken!

Fangen wir an:

Mad Rock hat den alten Shark verändert und nun sieht er aus wie der „ausgestorbene“ Jet7 in orange. Super!

Red Chili bringt sogar 3 neue Modelle auf den Markt. Wobei nur ein – Slipper – interessant ausschaut. Für Red Chili Verhältnisse wohlgemerkt… Siehe Video unten.

Five Ten Stonelands ist die neue Serie von (nun Adidas Tochter) 5.10. Cowboy Style – und verkehrte Welt. Ein weicher Lace Up und ein harter Slipper sind das Ergebnis von „Umdenkprozessen“ zum Thema Drehen von weichen Schuhen um den Fuß. Ganz neu scheint diese „Phylosophie“ nicht zu sein, wenn man Hornet und Quantum (weicher als der Arrowhead) anschaut. Man darf auf diese angeblich schmalen Leisten gespannt sein. Mir fehlt der Downturn… Testbericht zum Slipper

La Sportiva hat den Katanas (VS) neue Farben verpasst. Sicher Geschmacksache. Wie die S-Mum sagt: „grün und blau schmückt die Sau“… ohne Wertung. Ansonsten KEIN neuer Kletterschuh??? Dafür Trailrunning Serie – SUPER..! Mangels Neuigkeiten wird NOCH mal das No Edge Prinzip erklärt…

Mein geliebtes Scarpa lässt mich nicht im Stich. Endlich kommt ein Slipper mit einem einzelnen Velcro. Von der Seite sieht Instinct VS (Bild2, Bild3) voll wie der Instinct S aus. Von vorne wie ich finde nicht ganz (Video). ENDLICH eine voll gummierte Ferse. Ich weiß was ihr denkt –  schaut aus wie La Sportiva Python. Wir werden sehen. Hoffnungsträger. Der Rest ist Aufpolieren des Bestehenden…

comprendere italiano ?

Boreal bringt leider nicht den von mir antizipierten Kletterschuh von Yuji sondern einige Erweiterungen im Komfort Bereich und macht nun auch mit Syntetik rum (Videos). Frauen mit 9% Körperfett sind echt vertrauenswürdig UND nett…

Weiter in Spanien geblieben. Tenaya die Hausmarke von Ramon Puigblanque bringt eigentlich nichts neues raus. Den Tatanka gibt es schon zu kaufen. Trotzdem nicht zu unterschätzen, für Five Ten Fans mit schmalen Füßen keine schlechte Adresse. Und Made in Spain!

Evolv hat auch nicht die von mir vorhergesagten Boulderschuhe rausgebracht sondern einen Defy Nachfolger. Top…

Dazu noch einwenig ehrliches Evolv-Propaganda. Nette Bilder.

Nun zu den DEUTSCHEN.

Edelrid macht ja nun schon Paar Jahren Kletterschuhe. Hergestellt werden die irgendwo im Osten (nein nicht China) und sind an sich ganz ordentlich. Nun kommt ein Slipper namens Cyclone – Slipper sind 2013 voll in Mode! – welcher irgendwie auch ne Schnürung hat. INTERESSANT – die Ferse und Toe-Hook Gummi schauen schon mal Super aus! Ach ja Typhoon kommt als Scnürer dazu. Leider kein Video :/

Lowa macht ja bekanntermaßen schon seit laaangem Bergschuhe usw. nun gibt es Kletterschuhe Nr. 2 Designt in Germany. Ich vermute die stellen sie auch wo anders her… Vorgespannt, schmal und wahrscheinlich etwas steifer sollen die Red Eagle Modelle (Lace Up und Velcro) sein. Eigentlich habe ich die alten Roc Terra Modelle mit Lowa Logo drauf erwartet, aber die Patschen sehen dann doch eigenständig aus…bis auf den Leisten.  Dann gibt es noch was für den  Komfortbereich Falcon (auch als Velcro und Lace Up). Wenn Falco nicht DIESEM hier ähnlich sieht… Da Stefan Danker seit Jahren mit Roc Terra und nun (wohl) mit Lowa klettert, sind DIESE PATSCHEN wohl für das Jahr 2014 gedacht..?!

Salewa – nicht mehr deutsch – bringt aber 2013 wohl auch Kletterschuhe auf den Markt. Angeblich… sogar dieses Jahr (2012). Siehe Kommentare.

Rock Pillars hat einen Neuen: Ghost. Leder, bequemer Leisten und natürlich super Performance in mittleren Graden. Gewaltig!

Das war es. Mehr habe ich nicht gefunden… Bis jetzt.

Videos: ukclimbing.com on vimeo

Kletterschuhe 2014 – Bericht Outdoor 2013

Advertisements

Über kletterschuhtest

Ich klettere und suche der perfekten kletterschuh...
Dieser Beitrag wurde unter Previews, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Kletterschuhe 2013

  1. Andi schreibt:

    Danke für die Verlinkung der Videos.
    Der Instinct VS sieht interessant aus. Wann soll das gute Stück den erhältlich sein?

  2. Marcel schreibt:

    Wiedermal super Artikel.
    2 Dinge möchte ich beitragen bzw. loswerden.

    1) Kurz vor der Outdoor 2012 habe ich das erste Mal Madrock Schuhe gesehen die ich als interessant empfand. Beim lockeren Bouldern in Wuppertal hat Juliane Wurm neben mir geklettert. Dabei hatte ich unter anderem ihre Kletterschuhe bemerkt, diese konnte ich anschließend nicht bei Madrock oder im Internet finden. Naja jetzt ist das Geheimnis gelüftet, es waren wohl die neue Schuhe die auch auf der Messe (und in deinem Artikel) gezeigt worden sind. Ich hatte vorher die Jule bedauert, dass Sie nun Madrock als Sponsor hat, weil ich die meisten Modelle nicht so schick finde. Die Neuen sehen aber in „life“ sehr interessant aus (besser als auf dem Foto), stehen der Jule ganz gut 😉

    2) Bei der Durchsicht meiner Kletterzeitschrift aus Wien mit den schönen Hochglanzbildern, habe ich beim Bild von Roger Schäli (in Südafrika) nicht schlecht gestaunt. „Die Schuhe sehen cool aus und ich kann sie nicht zuordnen.“ Die Schlappen haben ähnliche Details wie die Rock Pillars Rebel QC oder die Evolv Prime SC (Version mit Gelb am Sohlengummi); sind se aber nicht!
    Eventuelle sind es ja neue Salewa Kletterschuhe??? Der Roger hat die ja als Sponsor.
    Weiß jemand mehr?

    Hier noch die Links:

    • kletterschuhtest schreibt:

      Grüß dich!
      Danke für die Info´s!!!
      Die Jule musst du einfach mal ansprechen wie die neuen Pantofeln so heben. Die ist ganz zugänglich und freundlich – bekommst bestimmt eine Antwort. Das Problem mit so starken Kletterern ist nur: die merken fast nicht ob die Kletterschuhe richtig gut, gut oder durchschnittlich sind, weil sie soviel Strom haben und auch mit schlechterem Gummi und nicht so perfekt abgestimmten Sohle zurecht kommen.
      Schäli ist ein Salewa Mann – hast vollkommen recht. Das können eigentlich nur die neuen Salewa Kletterschuhe sein. Ich hoffe nur das Vibram verwenden und nicht so ein Bockwurstgummi aus eigenem Hause…
      VG nach Wuppertal

  3. thrashhard schreibt:

    Also ich muss sagen, die technische Entwicklung der Kletterschuhe mag zwar voran gehen aber das Design wird mit jedem Jahr hässlicher. Die neuen Modelle sehen sind ja durch die Bank eklig im Design.
    Die neuen Farben vom Katana sind eine Katastrophe, da muss doch jemand Farbenbling sein in der Entwicklungsabteilung von LaSportiva. Ich hoffe, dass dieser Schuh nie in Serie geht sonst müsste ich in Zukunft wirklich mit so einem Schuh klettern.
    Werden jetzt alle alten Modelle diesem unmöglich aussehenden Futura angeglichen? Schrecklich.

    • kletterschuhtest schreibt:

      Danke für deinen ehrlichen Beitrag 🙂
      Ich denke die neuen Design´s orientieren sich an der „neuen Generation“. Sicher alles Geschmacksache. Die neuen Katana Farben finde ich auch sagen wir mal so La-La. Futura geht aber 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s